Turniertraining Latein

Mario Radinger leitet seit dem Sommer 2013 unsere Turniergruppen in den lateinamerikanischen Tänzen.

Er ist selbständiger Tanztrainer mit B-Lizenz und war von 1995 bis 2006 aktiver Turniertänzer. Neben seiner Arbeit als Trainer ist er noch als Journalist und freier Autor tätig.

Seine Erfolge reichen vom deutschen Meistertitel und der Finalteilnahme bei der Weltmeisterschaft in der Jugend, über die Finalteilnahme bei der deutschen Meisterschaft und die Führungsposition in der deutschen Ranglisten der Sonderklasse Latein bis hin zu Finalteilnahmen beim Europ-Cup und diversen Weltranglistenturnieren in England, Frankreich, Spanien, Österreich, Holland und Belgien.

Er ist der klassischen „englischen“ Technik- und Basicschule verpflichtet, in Kombination mit Anforderungen des modernen Turniertanzens.

Geschult und ausgebildet wurde er von Daniela Orasanin, Franco Formica, Holger Nitzsche, Tone Nyhagen, June McMurdo, Oliver Wessel-Therhorn und Manuela Faller.

Interessenten können jederzeit unverbindlich und kostenfrei vier Wochen am Training teilnehmen.
 

Trainingszeiten Turniergruppe Latein
Jugendgruppe (ab 12 J.) Donnerstags, 16:30 – 17:30 Uhr TSC Clubheim
Kindergruppe Donnerstags, 17:30 – 18:30 Uhr TSC Clubheim
D-/C-Klassen Donnerstags, 18:30 – 19:30 Uhr TSC Clubheim
B- bis S-Klassen Donnerstags, 19:30 – 20:30 Uhr TSC Clubheim

 

Für unsere Turnierpaare gibt es täglich die Möglichkeit zum freien Training, entweder in den für das freie Training reservierten Trainingszeiten oder in den belegungsfreien Zeiten der Trainingsräume.

Kommentare sind geschlossen.