Boogie

Der Boogie-Woogie ist ein Tanz aus der Swing-Familie und stammt aus den 1920ern. Musikalisch und ideell hat er afroamerikanische Wurzeln. Im Gegensatz zu seinen „Verwandten“, dem Rock’n’Roll und dem Jive, wird der Boogie flacher und „urspr├╝nglicher“, also weniger an die europ├Ąischen Vorlieben der Nachkriegszeit angepasst, getanzt. Beim Boogie, dessen vielf├Ąltige Stilrichtungen sich w├Ąhrend der Dauertanzabende des fr├╝hen 20. Jahrhunderts entwickelten, werden weniger feste Choreographien angestrebt, als freies Tanzen mit F├╝hrung und Folgen das Ziel ist.

Im Mai 2019 wird der TSC Fischbach erstmalig einen Boogie-Woogie-Workshop bei Lino Schubert anbieten, der bereits erfolgreich unseren Rock’n’Roll-Kurs leitet.

Wann: 04. und 11. Mai jeweils 13 bis 15 Uhr
Dauer: 2x 2 Stunden
Wo: TSC Clubheim,
Rotebergstra├če 30, 65779 Kelkheim
Kosten: Kurzmitgliedschaft ├╝ber 3 Monate, 40 ÔéČ/Person, Vereinsmitglieder 50 %

Anmeldungen bitte an info(at)tscfischbach.de.

Kommentare sind geschlossen.